Meine ALB-Sichten - Mohnfeld am Bölle

Auch wenn der Mohn kein besonders seltener Gast auf der Alb ist, insbesondere auf oder in der Nähe von Getreidefeldern, so ist er für mich doch eine gern fotografierte Pflanze. Seine leuchtend rote Farbe und die Muster die er im Gegenlicht präsentiert machen ihn für mich zu etwas Besonderem.

Diese Aufnahmen entstanden bei einem kurzen Ausflug auf den Bölle, unterhalb der Burg Teck. Der endende Tag veränderte die Lichtstimmung minütlich, was den Fotografien unschwer anzusehen ist.

Einfach schauen und genießen...